Kirchenchor Christ König

Der Kirchenchor Christ König wurde im April 1956 gegründet und besteht zur
Zeit aus 30 Sängerinnen und Sängern.
Unser Repertoire reicht von Messen und Motetten aus Renaissance und Barock
(Lasso, Hassler, Schütz, Bach, Händel) über die klassischen Orchestermessen
(Mozart, Haydn, Schubert) bis in die heutige Zeit (Alan Wilson, John Rutter,
Paul Schweden, Thomas Gabriel u.a.).
Als musikalische Höhepunkte seien hier die Aufführung der Keltischen Messe
von Peter Reulein (u.a. mit Harfe, Drehleier, Trommel, Whistle, Geige, Cello ,
Gitarre) zum 60jährigen Pfarrjubiläum von Christ König am 21.11.2015 und die
Aufführung der Kleinen Orgelsolomesse von Joseph Haydn zum 60 jährigen
Chorbestehen am 23.April 2016 gemeinsam mit den Nachbarchören aus St.
Josef, St. Thomas Morus, St. Marien und Hl. Dreikönige (und einer
Sängerschar von fast 100 Personen) genannt.
Die festliche Gestaltung der Gottesdienste an den kirchlichen Feiertagen, von
Weihnachten, Ostern, Pfingsten, dem Patronatsfest Christ König bis zum Singen
in der Advents- und Fastenzeit wird von unseren Sängern und Sängerinnen mit
viel Engagement und Einsatz vorbereitet und umgesetzt. Hier ist „Dienst in der
Liturgie“ nicht nur Pflicht, sondern (fast immer) auch Freude und Begeisterung!
Auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz:
Beim monatlichen Stammtisch, den Chorausflügen und ebenso dem „Schwatz
nach der Probe“ zeigt sich, dass Gemeinschaft für uns nicht nur ein Wort,
sondern konkret erfahrbar ist. Gern darf in der Probe neben der Arbeit auch
einmal gelacht werden!